Köpfe hinter der "Ärzte Zeitung"

Ilse Schlingensiepen

Veröffentlicht:
Ilse Schlingensiepen - NRW-Korrespondentin

Ilse Schlingensiepen - NRW-Korrespondentin

© privat

Egal ob im Rheinland, Ruhrgebiet, Lipperland, Siegerland oder in der Eifel - Ilse Schlingensiepen (52) kennt sie alle - die Tiefen und Untiefen des nordrhein-westfälischen Gesundheitswesens.

Seit vielen Jahren berichtet die studierte Romanistin und Soziologin aus dem Kölner Redaktionsbüro Fromme für unsere Ressorts Gesundheitspolitik und Wirtschaft.

Sie ist extrem gut vernetzt, ganz nahe dran an den Entscheidungsträgern, absolut sattelfest in allen politischen Detailfragen.

Ilse Schlingensiepen hat immer von einem Job geträumt, bei dem man fürs Lesen, Schreiben und Reisen bezahlt wird.

Dabei hatte sie allerdings weniger Orte wie etwa Duisburg oder Oer-Erkenschwick im Sinn, sondern die Kulturmetropolen dieser Welt. Die bereist sie heute privat, und das hat viele Vorteile: kein Zeitdruck, keine Berufshektik, und das Redaktionshandy bleibt aus.

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Datenerfassung, Dokumentationen – und das gleich mehrfach: Zwei Drittel aller Befragten zeigten sich in der MB-Befragung „unzufrieden“ oder „eher unzufrieden“ mit der IT-Ausstattung an ihrem Arbeitsplatz.

© alphaspirit / stock.adobe.com

Update

Ergebnisse des MB-Monitors

Ein Viertel der Ärzte denkt über Berufswechsel nach