Fortbildung

Klavierkurs für Ärzte in London

Veröffentlicht:

LONDON. "Piano Music Docs" – so lautet der Titel einer Klavierkurs-Reihe für Ärzte, die seit 2011 in Wien stattfindet. Der Pianist, Dirigent und Arzt Wolfgang Ellenberger hat als Kursleiter jetzt einen neuen Veranstaltungsort im Programm. In der Niederlassung des Leipziger Klavierfabrikanten Blüthner in London finden vom 15. bis 18. Februar 2018 erstmals die "Piano Music Docs" statt. Den Blüthner-Klang kennt so gut wie jeder: 1969 spielte Paul McCartney auf einem Blüthner-Flügel in London das weltbekannte Beatles-Stück "Let It Be" ein. Der Geschäftsführer des Familienunternehmens Dr. Christian Blüthner-Haessler ist ebenfalls Arzt.

An meist fabrikneuen Blüthner-Flügel am Londoner Standort bekommt jeder Teilnehmer täglich Einzelunterricht und es kann ausgiebig geübt werden. In einem Abschlusskonzert können alle Teilnehmer unabhängig von ihrem Niveau die erlernten Musikstücke zum Besten geben. Zielgruppe sind nicht nur Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Pharmazeuten sondern allgemein Gesundheitsberufler. Für den Kurs wurden zehn Fortbildungspunkte von der Ärztekammer Niedersachsen genehmigt. (sha)

Weitere Informationen und Anmeldung:

www.ellenberger.hamburg/bluethner

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Kommentar zum Tierwohl-Cent

Gut, dass wir mal drüber geredet haben

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Unterschiedliche immuntherapeutische Ansätze beim Glioblastom werden derzeit in Studien untersucht. Ein Teilgebiet ist die Peptidvakzinierung, also die Impfung mit Tumorantigenen.

© Richman Photo / stock.adobe.com

Künstliche Intelligenz und Immuntherapie

Neue Behandlungskonzepte beim Glioblastom

Kooperation | In Kooperation mit: Deutsche Krebsgesellschaft und Stiftung Deutsche Krebshilfe
Bei Krebspatientinnen und -patienten ab 65 Jahren wird Ärztinnen und Ärzten geraten, vor Therapiebeginn auf den Medikationsplan zu schauen.

© Przemek Klos / stock.adobe.com

Appell beim DKK 2024

Bei älteren Menschen mit Krebs: Medikamentencheck vor Therapiebeginn!

Kooperation | In Kooperation mit: Deutsche Krebsgesellschaft und Stiftung Deutsche Krebshilfe
Bei höhergradigen irAE der CPI-Therapie (Grad ≥3) und bei steroidrefraktären Nebenwirkungen wird eine interdisziplinäre Zusammenarbeit empfohlen. (Symbolbild)

© molekuul.be / stock.adobe.com

Immuntherapie

Immunabhängige Nebenwirkungen – der Preis der Checkpoint-Blockade

Kooperation | In Kooperation mit: Deutsche Krebsgesellschaft und Stiftung Deutsche Krebshilfe