Gesellschaft

Neue Ausstellung über Völkermord an den Juden

Veröffentlicht: 18.01.2006, 08:00 Uhr

BERLIN (dpa). Die Gedenkstätte "Haus der Wannsee-Konferenz" in Berlin zeigt von diesem Donnerstag an eine neue Dauerausstellung zum Völkermord an den Juden in Europa.

Neue Forschungsergebnisse nach der Öffnung osteuropäischer Archive und die Erfahrung mit der bisherigen pädagogischen Arbeit hätten eine Überarbeitung notwendig gemacht, sagte Leiter Norbert Kampe gestern.

In dem Gebäude verhandelten die Nationalsozialisten 1942 über den Massenmord an europäischen Juden. Die Gedenkstätte wurde 1992 eröffnet.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Neuer Subtyp der Herzschwäche?

HFrecEF

Neuer Subtyp der Herzschwäche?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden