Events

Nobelpreisträger für Medizin erhält Ehrendoktor

Veröffentlicht:

LEIPZIG (ddp). Die Universität Leipzig hat gestern dem britischen Medizin-Nobelpreisträger Sir Peter Mansfield aus Nottingham die Ehrendoktorwürde verliehen.

Der 1933 in London geborene Physiker war 2003 zusammen mit dem US-Amerikaner Professor Paul C. Lauterbur aus Urbana im US-Staat Illinois für seine Forschungen zur Magnetresonanz-Tomographie mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin geehrt worden. Mansfield hatte im Juli 1973 erstmals die Uni Leipzig besucht, wie die Hochschule mitteilt.

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Am Samstag dürfte es hier voller sein: Aldi verkauft ab dann Corona-Tests.

Torten, Toilettenpapier, Test

Ab Samstag Corona-Selbsttest bei Aldi