Gesellschaft

Pillen für Pferde wegen Rockmusik

Veröffentlicht: 23.04.2007, 08:00 Uhr

Der geplante erste Auftritt der Rolling Stones in Belgrad bringt serbische Tierschützer in Rage. Die Rock-Legenden sollen am 14. Juli auf dem Gelände der städtischen Pferderennbahn auftreten, wo sich auch die Ställe für etwa 300 Pferde befinden.

Damit sie vom Lärm und den Vibrationen der Musik und der etwa 100 000 erwarteten Besucher nicht zu sehr aufgeschreckt werden, sollen die Pferde Beruhigungsmittel bekommen, wie Belgrader Medien berichteten. Der Protest der Tierschutzvereine stieß jedoch bislang bei den Organisatoren auf taube Ohren. (dpa)

Mehr zum Thema

Tagesaktuelle RKI-Zahlen

Zwei Städte übertreffen Corona-Obergrenze

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Krebszelle: Verschiedene Faktoren erhöhen oder verringern die Gefahr für ein kolorektales Karzinom.

80 Metaanalysen ausgewertet

Was alles das Darmkrebsrisiko senken könnte

Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie haben Cyberkriminelle unter anderem Mails in falschem Namen versendet – und dafür auch das Vertrauensverhältnis zu Ärzten ausgenutzt.

Bundeskriminalamt warnt

Cyberkriminelle nutzen Corona-Krise für Angriffe aus