Highlights 1992

Pläne für die GKV 2000

Bonn, 15. Januar 1993. Bundesgesundheitsminister Horst Seehofer beauftragt den Gesundheits-Sachverständigenrat mit einem Gutachten, dass die Blaupause für die Krankenversicherung im Jahr 2000 liefern soll.

Veröffentlicht:

Kernelemente sollen sein: die Neubestimmung der Versichertenbeiträge auch jenseits der Arbeitseinkommen, eine Neubestimmung des Leistungskatalogs unter Berücksichtigung der Prioritäten und Grenzen aus medizinischer und ethischer Sicht sowie der solidarischen Finanzierung und der Einfluss der Lebensbedingungen und Lebensführung auf die Morbidität.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Ein Mädchen wird in einer Hausarztpraxis mit dem Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer geimpft. Die STIKO hat bislang keine generelle Impfempfehlung für ab 12-Jährige ausgesprochen.

© milanmarkovic78 / stock.adobe.com

Steigende Inzidenz

Amtsärzte plädieren für Corona-Impfung von Kindern ab 12 Jahren

Wohnen in Gegenden mit schlechter Luftqualität: Wie stark verschmutzte Luft tatsächlich Einfluss auf das Demenzrisiko hat, ist immer noch ungeklärt.

© Photos.com plus

Epidemiologische Analysen

Demenz: Einfluss von Luftverschmutzung überschätzt?