FUNDSACHE

Siege machen Fans aggressiv

Veröffentlicht: 12.04.2007, 08:00 Uhr

Eigentlich, so sollte man meinen, müssten Fußball- oder Handballfans ziemlich entspannt sein, wenn ihre Mannschaft gewinnt. Doch genau das Gegenteil ist der Fall, wie eine britische Studie nahelegt, über die der Nachrichtensender BBC online berichtet: Siegt das eigene Team, so reagieren Fans mit einer gesteigerten Aggressivität.

Forscher der Cardiff University in Wales befragten 197 männliche Rugby-Fans vor und nach einem Meisterschaftsspiel, wie sie sich fühlten. Dabei fanden sie heraus, dass Fans, die gerade den Sieg ihrer Mannschaft miterlebt hatten, aggressiver waren als jene, deren Team verloren hatte. Studienleiter Simon Moore vermutet, dass die Euphorie so groß sein kann, dass die Fans auch die eigenen Aggressionen nicht mehr kontrollieren können.

Unerheblich sei allerdings, wie viel Alkohol die euphorisierten oder trauernden Fans während des Spiels konsumierten. (Smi)

Mehr zum Thema

Coronavirus-Pandemie

Schleswig-Holstein verlegt COVID-Testzentren

Medizintechnik

Ein Ultraschalldetektor kleiner als eine Blutzelle

Manchester

Mann nutzt Schlange als Masken-Ersatz

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Dr. Matthias Jöllenbeck pfeift in der nun beginnenden Saison auch erstmals Spiele der Bundesliga.

Dr. Matthias Jöllenbeck

Bundesliga-Schiedsrichter im Arztkittel

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden