TIPP DES TAGES

Sinnvoller Blütendetektor

Veröffentlicht:

Auch Praxen sind vor Falschgeld nicht gefeit. Besonders wenn die Praxisgebühr, aber auch IGeL-Rechnungen in bar beglichen werden, müssen Medizinische Fachangestellte (MFA) vorsichtig sein.

Denn am meisten werden, so der Bundesverband deutscher Banken, Fünfzig-Euro-Scheine und Zwanzig-Euro-Scheine gefälscht.

Schützen können sich Praxen vor den Blüten mit recht günstigen Falschgelddetektoren - zum Beispiel auf UV-Basis.

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Antidiabetika senken MPN-Risiko

Weniger myeloproliferative Neoplasien unter Metformin

Lesetipps