Gesellschaft

Stadtplan hilft Blinden und Sehbehinderten

Initiative "Deutschland -Land der Ideen" zeichnet ein Projekt in Marburg aus.

Veröffentlicht:

MARBURG (coo). Für ihre beispielhafte Orientierungshilfe wird die Marburger Blindenstudienanstalt als "Ausgewählter Ort" von der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" ausgezeichnet. Die Einrichtung hat den bundesweit ersten Stadtplan für Blinde und Sehbehinderte entwickelt, der ein ganzes Stadtgebiet abbildet. Damit können Sehbehinderte die Universitätsstadt auf einer Karte ertasten.

Dank bunter Farben sowie ertastbarer Erhebungen kann er sowohl von Blinden als auch von Sehenden genutzt werden. In die Westentasche passt die ungewöhnliche Karte allerdings nicht: Sie umfasst 19 Abschnitte, die jeweils die Größe eines Din-A3-Blattes haben. Dabei konzentriert sich der Plan auf Straßen und Plätze, Fußwege, Stadtbuslinien, Bushaltestellen und die wichtigsten öffentlichen Einrichtungen.

Mit etwa 700 Sehbehinderten leben in Marburg im Vergleich zur Gesamtbevölkerung mehr Blinde als in jeder anderen Stadt Deutschlands. Dies hängt vor allem mit der Blindenstudienanstalt und ihren mehr als 300 Schülern zusammen. Hinter der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" stehen die Bundesregierung und die deutsche Industrie.

Die Initiative soll die Stärken des Standorts Deutschland widerspiegeln, dies seien "Einfallsreichtum, schöpferische Leidenschaft und visionäres Denken." Schirmherr ist seit kurzem Bundespräsident Christian Wulf.

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Ticken Frauen tatsächlich anders als Männer, Prof. Pfleiderer?

Frauen in der Gesundheitsversorgung

Was Corona mit Gleichstellung zu tun hat

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Eine Pharmazeutisch Technische Assistentin kontrolliert in einer Apotheke die Anzeige eines Corona-Schnelltests.

Kritik von Ärzteverbänden

Kostenlose Corona-Testung – Start mit Hindernissen

Wie viel Honorar pro Vertragsarzt gab es im ersten Halbjahr 2019? Die KBV hat genau nachgerechnet.

Statistik

Honorar aus Selektivverträgen wächst kräftig

Gleichstellung in der Medizin – was den Weg blockiert

Weltfrauentag

Gleichstellung in der Medizin – was den Weg blockiert