BUCHTIP

Wie behinderte Menschen leben

Veröffentlicht: 24.04.2006, 08:00 Uhr

Die Broschüre "Behinderte Menschen in der Gesellschaft" spiegelt die Lebenssituation körperlich oder psychisch behinderter Menschen in Deutschland wider.

Die insgesamt neun Beiträgen haben Ärzte, Psychologen, Rehabilitationsmediziner, aber auch Nicht-Mediziner verfaßt. Die Themen reichen von der pränatalen Diagnostik über die Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben und am öffentlichen Nahverkehr bis hin zum Alltag eines Rehazentrums für behinderte Kinder.

Der Berliner Geburtshelfer Privatdozent Wolfgang Henrich widerspricht in seinem Betrag Auffassungen, wonach Eltern die pränatale Diagnostik wollten, um ihre Kinder zu "verbessern". Auch hätten pränatal erstellte Diagnosen kaum Einfluß auf die Zahl der Abtreibungen in Deutschland. In einem weiteren Text geht es um Hilfen für Eltern, die ein behindertes Kind erwarten.

Die Beiträge basieren auf einer Tagung mit dem Titel "Behinderte in der Gesellschaft". Bei dieser Veranstaltung war ein Austausch versucht worden zwischen behinderten Menschen und denjenigen, die in irgendeiner Weise mit ihnen zu tun haben. Das Ziel bestand darin, auf die Schwierigkeiten von Menschen mit Handicaps aufmerksam zu machen. (ner)

Henrich, W.; Brill, W.; Dudenhausen, J. W.; Ellger-Rüttgardt, S. (Hrsg.): Behinderte Menschen in der Gesellschaft. Verlag Urban & Vogel 2005, 61 Seiten, 16,95 Euro. ISBN 3-89935-221-1

Mehr zum Thema

Abnehmen

Intervallfasten wirkt auch bei Älteren

Maskenpflicht, Onlineunterricht und Ausgangssperren

Corona-Maßnahmen in EU-Nachbarländern ziehen an

Sinkende Lebenserwartung in den USA

Opioid-Krise ist nicht der zentrale Treiber

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen