Gesellschaft

Zahnarztbesuch löst Fahndung aus

Veröffentlicht:

Meldungen besorgter Autofahrer über eine angebliche Entführung haben in Baden-Württemberg eine Fahndung ausgelöst. Wie die Polizei gestern mitteilte, wollten Kraftfahrer auf dem Beifahrersitz eines vorbeifahrenden Autos eine Frau erkannt haben, deren Mund mit Klebeband zugeklebt war.

Mehrere Streifen machten sich daraufhin auf die Suche nach dem verdächtigen Fahrzeug. Erstaunt stellten die Beamten schließlich fest, dass der Halter des Fahrzeuges ein Polizist war, der seine Ehefrau vom Zahnarzt abgeholt hatte. (ddp)

Mehr zum Thema

Für Corona-Impfstoff

„Spanischer Nobelpreis“ für BioNTech-Gründer

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Chronischer Pruritus: Heftigster Juckreiz

© Aleksej / stock.adobe.com

Therapeutischer Dreiklang

Was sich gegen ständiges Jucken tun lässt

Mehr Inzidenzen = ein guter Grund für den dritten Piks? Einige im Gesundheitssystem vertrauen dieser Rechnung.

© Fokussiert / stock.adobe.com

COVID-19-Pandemie

Hohe Inzidenz lässt Ruf nach mehr Drittimpfungen lauter werden