Ressortseite Politik

Gesundheitsamt als berufliche Perspektive: Das scheiterte für viele Mediziner bislang vor allem an der Bezahlung.

Personalnot in Gesundheitsämtern

Thüringen plant ÖGD-Facharztweiterbildung für Umsteiger

PKV-Versicherten ist nach einer Terminabsage häufiger eine Ersatzversorgung angeboten worden als dies bei GKV-Patienten der Fall gewesen ist, geht aus einer Umfrage im Auftrag des BKK-Dachverbands hervor.

Terminabsagen

BKK-Verband sieht GKV-Patienten im Nachteil

Sollten Apotheker gegen Grippe impfen dürfen?

41%
41%
Ja, warum nicht? Dadurch ließen sich bestimmt auch die Impfquoten steigern.
49%
49%
Nein, das Impfen ist eine ur-ärztliche Tätigkeit. Apotheker sind dafür nicht ausreichend qualifiziert.
10%
10%
Ich bin zwiegespalten. Man könnte den Apothekern das Impfen erlauben, wenn dafür Ärzte das Dispensierrecht erhalten.
Meinung
Probe nach dem Abstrich: PCR-Test vor der Analyse im Labor.

SARS-CoV-2-Diagnostik

Positiv-Rate bei PCR-Tests steigt auf 3,7 Prozent

In Manchester wird die Bevölkerung mittels Plakaten dazu aufgerufen, mitzuhelfen, die Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu stoppen.

Großbritannien

Betten-Notstand im Vereinigten Königreich

Die Honoraranhebung dient zur Förderung der Telemedizin.

Patientendatenschutzgesetz

Ab sofort mehr Honorar für Notfalldatensatz

Dr. Ellen Lundershausen, Präsidentin der Landesärztekammer Thüringen

„ÄrzteTag“-Podcast

„Wir haben nur 22 ÖGD-Fachärzte, das zeigt die Brisanz“

Die potenzielle Begegnung mit SARS-CoV-2-Viren versetzt viele Deutsche in Angst und Schrecken.

Verbrauchermonitor

Corona erklimmt Platz 1 der Gesundheitsrisiken

Corona-Ampel: Wie viel Schutz und für wen soll es sein?

SARS-CoV-2

Virologen: „Herdenimmunität ist keine gute Idee“

Gesundheitsamt als berufliche Perspektive: Das scheiterte für viele Mediziner bislang vor allem an der Bezahlung.

Personalnot in Gesundheitsämtern

Thüringen plant ÖGD-Facharztweiterbildung für Umsteiger

Petition im Bundestag

Mamma-Ca-Screening: Grenze auf 75 Jahre erhöhen