20. Deutscher Bundestag

Abgeordnete im Gesundheitsausschuss: Diana Stöcker (CDU)

Veröffentlicht:
Diana Stöcker (CDU)

Diana Stöcker (CDU)

© Jürgen Weisheitinger

Fünf Jahre lang (seit 2015) war Diana Stöcker Bürgermeisterin der baden-württembergischen Kreisstadt Rheinfelden (Baden). Per Direktmandat ist sie diesen Herbst für die CDU in den Bundestag eingezogen. Ihr Wahlkreis Lörrach-Mühlheim liegt im Dreiländereck. Damit steht für sie nicht nur die ländliche Versorgung im Fokus ihrer Politik, sondern auch die grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

Gesundheit war bislang nicht unbedingt der Schwerpunkt der 51-jährigen Politikwissenschaftlerin. Sie selbst sieht diese eher in Wirtschaft, Soziales und Jugend sowie Umwelt- und Klimaschutz. Allerdings ist sie seit 2014 Unionssprecherin im Sozialausschuss des Kreistages Lörrach und hat als Geschäftsführerin des Innocel Innovations-Center Lörrach 16 Jahre lang auch Unternehmen aus der Medizintechnik unterstützt. (reh)

Lesen sie auch
Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Health Data Ecosystems - Gesundheitsdatenökosysteme

© Roche Pharma AG

3. Internationale Webkonferenz

Health Data Ecosystems - Gesundheitsdatenökosysteme

Kooperation | In Kooperation mit: Roche Pharma AG
Top-Meldungen

Durchblick behalten

Die neuen Nachweispflichten für Arbeitgeber

AOK-Studie

COVID-19 trifft sozial schwache Kinder eher hart

„Zeichen der Wertschätzung“

Reinhardt fordert Solidaritätsbonus für Praxisangestellte