20. Deutscher Bundestag

Abgeordnete im Porträt: Kristine Lütke (FDP)

Veröffentlicht:
Kristine Lütke (FDP)

Kristine Lütke (FDP)

© Heidrun Hönninger

„Ich setze mich dafür ein, dass unsere Eltern und Großeltern bis zum Schluss mit darüber entscheiden können, wie und wo sie gepflegt werden“, wirbt die erstmals über die bayerische FDP-Landesliste in den Bundestag gewählte Kristina Lütke, 38 Jahre, für ihre politischen Ideen. Seit 2002 betreibt ihre Familie in Lauf im Landkreis Nürnberger Land eine Seniorenbetreuungs- und -pflegeeinrichtung mit rund 50 Mitarbeitern und derzeit 69 Bewohnern. Sie berät als Pflegeexpertin das bayerische Gesundheitsministerium im Umgang mit der Pandemie.

Nach ihrem FH-Studium der Sozialpädagogik, Schwerpunkt Sozialmanagement, in Nürnberg und dem schwedischen Örebro, folgte ein Studium der Gerontologie an der Friedrich-Alexander-Uni Erlangen-Nürnberg. Lütke ist zudem in verschiedenen Unternehmerverbänden aktiv. Als Vorsitzende der Wirtschaftsjunioren wählte die Zeitschrift „Capital“ sie unter die „Top 40 unter 40“. (mic)

Lesen sie auch
Mehr zum Thema

Befragung

PKV-Versicherte 2021 noch zufriedener

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Zeitgenössischer Kupferstich von William T. G. Morton und Kollegen im Massachusetts General Hospital in Boston. Mittels eines Glaskolbens führte Morton die Äthernarkose vor.

© akg-images / picture-alliance

175 Jahre Anästhesie

Triumph über den Schmerz

Nach erfolgreicher Sondierungswoche (v.l.n.r): Robert Habeck und Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und FDP-Chef Christian Lindner am Freitag in Berlin.

© Kay Nietfeld/picture alliance

Erfolgreiche Sondierung

Das plant die Ampelkoalition im Bereich Gesundheit