Berufspolitik

Ärzte starten ins neue Jahr

BERLIN (hom). In Abwesenheit des erkrankten Chefs der Bundesärztekammer (BÄK) Professor Jörg-Dietrich Hoppe fand am vergangenen Donnerstag im Berliner KaDeWe der traditionelle Neujahrsempfang der deutschen Ärzteschaft statt.

Veröffentlicht: 23.01.2011, 13:17 Uhr
Ärzte starten ins neue Jahr

Gedankenaustausch beim Neujahrsempfang: Gesundheits-Staatssekretär Daniel Bahr (FDP) im Gespräch mit BÄK-Vize Dr. Frank-Ulrich Montgomery und KBV-Chef Dr. Andreas Köhler (v.l.n.r.).

© Bauchspiess

Etwa 600 Vertreter aus Gesundheitspolitik und Selbstverwaltung folgten der Einladung von Bundesärztekammer, Kassenärztlicher Bundesvereinigung und KV Berlin.

Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP), der aus Termingründen verhindert war, ließ sich durch seine drei Staatssekretäre vertreten.

Mehr zum Thema

Altenbericht

Giffey sieht „digitale Spaltung in der Gesellschaft“

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kassen reagieren mit Unverständnis auf KBV-Kritik

Honorarverhandlung

Kassen reagieren mit Unverständnis auf KBV-Kritik

Wie deutsche Hilfsorganisationen in Beirut die Not lindern

Katastrophenhilfe im Libanon

Wie deutsche Hilfsorganisationen in Beirut die Not lindern

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden