Ärzte starten ins neue Jahr

BERLIN (hom). In Abwesenheit des erkrankten Chefs der Bundesärztekammer (BÄK) Professor Jörg-Dietrich Hoppe fand am vergangenen Donnerstag im Berliner KaDeWe der traditionelle Neujahrsempfang der deutschen Ärzteschaft statt.

Veröffentlicht:
Gedankenaustausch beim Neujahrsempfang: Gesundheits-Staatssekretär Daniel Bahr (FDP) im Gespräch mit BÄK-Vize Dr. Frank-Ulrich Montgomery und KBV-Chef Dr. Andreas Köhler (v.l.n.r.).

Gedankenaustausch beim Neujahrsempfang: Gesundheits-Staatssekretär Daniel Bahr (FDP) im Gespräch mit BÄK-Vize Dr. Frank-Ulrich Montgomery und KBV-Chef Dr. Andreas Köhler (v.l.n.r.).

© Bauchspiess

Etwa 600 Vertreter aus Gesundheitspolitik und Selbstverwaltung folgten der Einladung von Bundesärztekammer, Kassenärztlicher Bundesvereinigung und KV Berlin.

Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP), der aus Termingründen verhindert war, ließ sich durch seine drei Staatssekretäre vertreten.

Schlagworte:
Mehr zum Thema

KBV appelliert an den Minister

Differenzkostenregress: Letzte Hoffnung Lauterbach

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Frau mit Neugeborenem

© IdeaBug, Inc. / stock.adobe.com

Fäkaler Mikrobiom-Transplantation als Option

Wie und wo Kinder geboren werden hat einen Effekt auf ihr Mikrobiom

Dr. Michael Noetel von der Universität Queensland in St. Lucia und sein Team resümieren, dass Sport eine wirksame Behandlung für Depressionen ist, wobei Gehen oder Joggen, Yoga und Krafttraining besser wirken als andere Aktivitäten, insbesondere wenn sie intensiv sind.

© ivanko80 / stock.adobe.com

Metaanalyse

Diese Sportarten können Depressionen lindern