Ärzte und Nicht-Ärzte sollen gemeinsam lernen

Veröffentlicht:

Für eine gemeinsame Basisausbildung von Ärzten und Angehörigen von nicht-ärztlichen Gesundheitsberufen hat der wissenschaftliche Leiter des Deutschen Ärzteforums beim Hauptstadtkongress, Professor Axel Ekkernkamp, geworben.

"Wir brauchen Hochschulen der Gesundheitsberufe - und zwar flächendeckend." Nordrhein-Westfalen baut derzeit in Bochum die bundesweit erste Fachhochschule für Gesundheitsberufe auf. (hom)

Mehr zum Thema

SPD-Rechtsexpertin

Cannabis-Legalisierung in zwei Schritten

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Fehlende Wirksamkeit gegen aktuelle SARS-CoV-2-Varianten

FDA zieht Zulassung für Evusheld® vorläufig zurück