Berlin

Ärztekammer lobt Signal der Integration

Veröffentlicht:

BERLIN. Die Ärztekammer Berlin zeigt sich erfreut über einen Besuch der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz beim deutsch-syrischen Verein Alkawakibi. Kammerpräsident Dr. Günther Jonitz würdigte den Besuch als wichtiges politisches Signal für die gelungene Integration geflüchteter Menschen.

In dem Verein unterstützen deutsche Ärzte und Zahnärzte ihre arabischen Kollegen seit mehr als drei Jahren bei der Integration in den Arbeitsmarkt und in das normale Leben in Deutschland. Alkawakibi wurde 2017 mit dem Berliner Gesundheitspreis ausgezeichnet. (ami))

Mehr zum Thema

Jetzt gültig

Neue Weiterbildungsordnung in Sachsen

Bundespräsident am Zug

Mehr Geld für Kinderbetreuung in der Corona-Pandemie

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kraftlos und ständig müde: So fühlen sich zwei Drittel aller Patienten mit schwerer COVID-19 auch noch sechs Monate nach Erkrankungsbeginn.

Corona-Studien-Splitter

Speichelprobe statt Nasen-Rachen-Abstrich?