Krankenkassen

Centrum für Gesundheit der AOK hat viel Zulauf

BERLIN (ami). Geringe Wartezeiten und schnelle Termine bringt nach Angaben der AOK Berlin ein Projekt der Krankenkasse mit dem kasseneigenen Centrum für Gesundheit in Berlin-Wedding.

Veröffentlicht:

Mehr als 10 000 Versicherte hätten das Angebot, das seit mehr als einem Jahr bestehe, 2008 genutzt, teilte die Kasse nun mit. Wartezeiten betrügen in der Regel weniger als 30 Minuten, Termine würden innerhalb von drei, maximal fünf Tagen vermittelt.

Im Centrum für Gesundheit (CfG) arbeiten 13 Ärzte verschiedener Fachrichtungen, darunter zwei Allgemeinmediziner, ein Kinderarzt und zwei Internisten. Röntgen und Labor sind ebenfalls vor Ort. Angegliedert ist das Institut für psychogene Erkrankungen. Das CfG ist eine Eigeneinrichtung der AOK Berlin, die aufgrund einer Sonderzulassung nach §140 SGB V auch nach 1989 weiter bestehen geblieben ist. Seine Geschichte in Berlin-Wedding geht zurück bis in die 60er Jahre.

Strukturell ähnelt das CfG einem Medizinischen Versorgungszentrum. Die Mitarbeiter sind jedoch direkt bei der AOK Berlin beschäftigt.

Mehr zum Thema

Gemeinsamer Bundesausschuss

Innovationsfonds-Projekte: Zwei Daumen hoch, einer runter

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Olaf Scholz ist von der Entscheidung Bayerns, die 2G-Plus-Regel in der Gastronomie nicht umzusetzen, etwas angefressen.

© dpa

Update

Bund-Länder-Beschluss

Lauterbach muss jetzt nationale Teststrategie überarbeiten