Hausärzteverband tagt

Den Hausarzt als Ansprechpartner Nr.1 stärken

Veröffentlicht: 15.04.2016, 15:10 Uhr

FREIBURG. Am Freitag und Samstag hält der Deutsche Hausärzteverband in Freiburg seine Frühjahrstagung ab, der Startschuss ist bereits am Freitag gefallen. Eines der Hauptthemen: die Stärkung des Hausarztes als ersten Ansprechpartner für Patienten.

"Wir Hausärzte lösen weit über 80 Prozent der Beschwerden unserer Patienten aus unterschiedlichsten medizinischen Fachgebieten in unseren Praxen abschließend", werden Ulrich Weigeldt, Bundesvorsitzender des Deutschen Hausärzteverbandes, und Dr. Berthold Dietsche, Vorsitzender des Hausärzteverbandes Baden-Württemberg, in einer Mitteilung zitiert.

"Dies kann keine andere Facharztgruppe leisten und daher kann es keine Alternative zum Hausarzt als ersten Ansprechpartner für die Patienten geben." (eb)

Lesen Sie aktuelle Berichte von der Frühjahrstagung des Hausärzteverbandes in Freiburg am Sonntag ab 18 Uhr in unserer App!

Mehr zum Thema

Verhandlungen

Bei Physiotherapeuten geht es jetzt ums Honorar

Mehrkosten für Praxen

DSGVO und Corona schlagen vierstellig zu Buche

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
DSGVO und Corona schlagen vierstellig zu Buche

Mehrkosten für Praxen

DSGVO und Corona schlagen vierstellig zu Buche

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden