GKV-Spitzenverband setzt auf Kontinuität

BERLIN (eb). Der Vorstand des GKV-Spitzenverbandes ist für eine weitere Amtszeit bestätigt worden. Das teilte der Verband nach einer Sitzung des Verwaltungsrates mit.

Veröffentlicht:

Damit führen die Vorsitzende Doris Pfeiffer, ihr Stellvertreter Johann-Magnus von Stackelberg sowie Vorstandsmitglied Gernot Kiefer bis 2019 den Verband.

In der Mitteilung erklärten die beiden Vorsitzenden des Verwaltungsrates, Dr. Volker Hansen und Christian Zahn: "In den ersten Jahren des Verbandes ist es den Vorständen gelungen, einen allseits anerkannten Verband zu formen, der die gemeinsamen Interessen aller 145 gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen mit ihren 70 Millionen Versicherten vertritt."

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Antworten auf Vorschläge des Bundesrates

Bundeskabinett ist bei Klinikreform und GVSG wieder am Zug

Keine Kostendämpfungseffekte

AMNOG-Report der DAK: Arzneimittel derzeit größter Ausgabentreiber

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Umfassendes Angebot

Olympia: Medizinisch ist Paris startklar

Lesetipps