Ex-Minister

Grüttner berät jetzt die KV Hessen

Der frühere Sozialminister von Hessen, Stefan Grüttner (CDU), übt mittlerweile eine Beratertätigkeit für die Kassenärztliche Vereinigung Hessen aus.

Veröffentlicht: 27.06.2019, 19:01 Uhr

FRANKFURT/MAIN. Der frühere Sozialminister von Hessen, Stefan Grüttner (CDU), übt mittlerweile eine Beratertätigkeit für die Kassenärztliche Vereinigung Hessen aus.

Dies berichten mit der Situation vertraute Kreise aus der Landespolitik. Die KV wollte dazu auf Anfrage der „Ärzte Zeitung“ keinen Kommentar abgeben.

Die Berufung überrascht insofern, da Grüttner als Minister zuvor die Rechtsaufsicht über die KV als Körperschaft des öffentlichen Rechts inne hatte. In dieser Rolle waren Minister und KV-Spitze häufig und heftig aneinandergeraten.

Grüttner war von August 2010 bis Januar 2019 Sozialminister in Hessen und damit auch für die Gesundheitspolitik zuständig. Bei der Landtagswahl im Oktober vergangenen Jahres hatte er sein Direktmandat in Offenbach verloren.

Im Zuge der Koalitionsverhandlungen mit den erstarkten Grünen wechselte das Sozialressort von Unions- in Grünen-Verantwortung – und Kai Klose löste Grüttner als Minister ab. (bar)

Mehr zum Thema

Deutsche Krankenhausgesellschaft

Sturmlauf gegen Notfall-Reformpläne

Sachsen-Anhalt

Haseloff fordert neue Klinik-Strukturen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Mehr Spermien dank Fischöl?

Urologie

Mehr Spermien dank Fischöl?

Sturmlauf gegen Notfall-Reformpläne

Deutsche Krankenhausgesellschaft

Sturmlauf gegen Notfall-Reformpläne

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden