Pflege

Heimärzte: Kosten sinken, Qualität steigt

Veröffentlicht:

BERLIN (ami). Eine kontinuierliche ärztliche Betreuung in Pflegeheimen kann nicht nur die Versorgungsqualität verbessern, sondern auch Kosten senken. Zu diesem Ergebnis kommt das "Berliner Projekt - Die Pflege mit dem Plus", das vor zehn Jahren gestartet worden ist.

"Der Arzt am Pflegebett vermindert Kosten und erhöht die Qualität" so Harald Möhlmann von der AOK Berlin. Durch feste hausärztliche Betreuung werden Klinikaufenthalte von Heimbewohnern vermieden. Das erhöht Lebensqualität und senkt die Kassenkosten.

Die Projektinitiatoren wünschen sich viele Nachahmer und zählen dazu auf Änderungen im Pflegegesetz, das seit 1. Juli gilt. Es ermöglicht zum Beispiel Integrationsverträge unter Mitwirkung von Pflegern und Physiotherapeuten.

Lesen Sie dazu auch: Berlin zeigt, wie Verzahnung funktioniert Vernetzt und nah dran an den Patienten

Lesen Sie dazu auch den Kommentar: Wenn alle an einem Strang ziehen

Mehr zum Thema

Charity Award 2021

Spahn: Der Sozialstaat schafft Sicherheit

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Im Rahmen eines Festaktes in Berlin wurden die Preisträger des Galenus-von-Pergamon-Preises und des Springer Medizin Charity Awards gekürt.

© Marc-Steffen Unger

Preisträger gekürt

Galenus-Preis und Charity Award: Das sind die Gewinner

Will beim 125. Deutschen Ärztetag Vizepräsident der Bundesärztekammer werden: Dr. Günther Matheis, Thoraxchirurg und Kammerchef Rheinland-Pfalz.

© Ines Engelmohr

Exklusiv Dr. Günther Matheis im Interview

„Hedgefonds werden auch im KV-System zu einem Problem“