Hoppe mahnt schnelle Hilfe für Kliniken an

Veröffentlicht:

BERLIN (fst). Harsche Kritik am Entwurf für ein Gesetz zur Krankenhausfinanzierung hat Bundesärztekammer-Präsident Professor Jörg-Dietrich Hoppe geübt.

Morgen hat das Bundesgesundheitsministerium zu einer Anhörung des Entwurfs geladen. Hoppe sieht durch das "Spardiktat der Politik" die wohnortnahe Versorgung der Patienten gefährdet. Der Ärztepräsident schlug vor, Finanzhilfen für Krankenhäuser möglichst schnell zusammen mit dem GKV-Insolvenzgesetz zu beschließen.

Mehr zum Thema

Protesttag in Berlin

Medizinische Fachangestellte gehen wieder auf die Straße

Leitartikel

Vom Kleinen im Großen

Brandenburg

Linken-Fraktion: Rheumatologen besser honorieren

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen