Berufspolitik

KV Bayerns und PKV kooperieren

Veröffentlicht: 05.03.2010, 05:00 Uhr

BERLIN/MÜNCHEN (HL). Was der Bundesärztekammer ein Dorn im Auge ist, machen die PKV und die KV Bayerns jetzt real: Sie starten ein Pilotprojekt freiwilliger Vereinbarungen zwischen Ärzten und PKV, mit denen die Versorgungsqualität für Privatpatienten verbessert werden soll.

Die KV stellt dafür ihr Qualitätssiegel "Ausgezeichnete Patientenversorgung" zur Verfügung.

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Was taugt die nationale Diabetes-Strategie, DDG-Chefin Kellerer?

Plan kritisiert

Diabetes-Strategie fällt bei Ärzten durch

Corona-Infektionsgeschehen

Gütersloh bleibt im roten Bereich

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Vertragsärzte haben sich nicht weggeduckt!

Zentralinstitut kontert DKG

Vertragsärzte haben sich nicht weggeduckt!

Diabetes-Strategie fällt bei Ärzten durch

Plan kritisiert

Diabetes-Strategie fällt bei Ärzten durch

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden