Berufspolitik

KV-TV: Warum geht ein junger Arzt aufs Land?

Veröffentlicht:

MAINZ (eb).Wie geht es nach der KV-Wahl in Rheinland-Pfalz weiter? Das ist eins der Themen, die "KV-TV-Praxis - das Magazin" in seiner aktuellen Ausgabe beleuchtet. Im Mittelpunkt steht ein Gespräch mit Dr. Werner Harlfinger, dem aktuell noch amtierenden stellvertretenden Vorsitzenden der KV-Vertreterversammlung. Zweites Schwerpunktthema: Warum entscheidet sich ein junger Arzt sein Leben in der Hauptstadt aufzugeben, um die Facharztausbildung in der Landarztpraxis seines Vaters in einem kleinen Ort in Brandenburg zu absolvieren? Ein Team von KV-TV hat Dr. Stephan Salditt begleitet.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bundeskanzlerin Merkel: Deutschland steht an der Schwelle zu einer neuen Phase der Pandemie, „in die wir nicht mit Sorglosigkeit, aber doch mit berechtigten Hoffnungen hineingehen können

Auf dem Weg aus dem Shutdown

Merkel setzt auf zwei Helfer gegen das Coronavirus