Krankenkassen

Kassen erreichen 2008 Überschuss von 1,4 Milliarden Euro

Veröffentlicht:

BERLIN (hom). Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) hat das vergangene Jahr mit einem Plus von rund 1,4 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Überschuss sei doppelt so hoch wie das noch im März 2009 ausgewiesene Plus von 730 Millionen Euro, teilte das Bundesgesundheitsministerium am Freitag mit. Die Zahlen belegten, dass die GKV mit einem "deutlich größeren Finanzpolster und einem niedrigeren Ausgabenniveau" in den Gesundheitsfonds gestartet sei als bisher angenommen.

Mehr zum Thema

Kommentar zur Krebsfrüherkennung

Boni auch für Vorsorge-Muffel

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Chronischer Pruritus: Heftigster Juckreiz

© Aleksej / stock.adobe.com

Therapeutischer Dreiklang

Was sich gegen ständiges Jucken tun lässt

Mehr Inzidenzen = ein guter Grund für den dritten Piks? Einige im Gesundheitssystem vertrauen dieser Rechnung.

© Fokussiert / stock.adobe.com

COVID-19-Pandemie

Hohe Inzidenz lässt Ruf nach mehr Drittimpfungen lauter werden