Deutscher Ärztetag 2020

Mainzer freuen sich über den Zuschlag

Veröffentlicht:

MAINZ. Die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz hat sich erfreut über den Beschluss der Bundesärztekammer gezeigt, den Deutschen Ärztetag 2020 in Mainz auszurichten. "Dass der Deutsche Ärztetag im übernächsten Jahr in Mainz stattfindet, macht uns sehr stolz", teilte Landesärztekammer-Präsident Dr. Günther Matheis mit. Es zeige, dass Mainz ein geschätzter Gastgeber sei.

"Die Mainzer Mischung aus bunter Lebensfreude, Gutenbergs Milleniums-Erbe und der medizinisch-wissenschaftlichen Hochkultur erfreut sich bundesweiter Beliebtheit", heißt es in einer Mitteilung der Ärztekammer. Der 123. Deutsche Ärztetag wird vom 18. bis 22. Mai 2020 stattfinden. Rheinland-Pfalz ist zum fünften Mal Gastgeber. In Mainz werden sich die Delegierten zum dritten Mal treffen. (aze)

Mehr zum Thema

Corona-Pandemie

Hygienepauschale nach GOÄ gilt weitere drei Monate

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wer Schwangere ordnungsgemäß gegen SARS-CoV-2 impft, ist laut Bundesgesundheitsministerium bei der Haftung für Impfschäden raus.

Fachgesellschaften

Ärzte haften nicht für Corona-Impfschäden bei Schwangeren