Marburger Bund

Mehr Personal im ÖGD für Corona-Testungen nötig

Der Marburger Bund hält es für richtig, medizinisches Personal auf das Coronavirus SARS-CoV-2 zu testen. Für die zusätzlichen Aufgaben müssten die Gesundheitsämter aber personell aufgestockt werden.

Veröffentlicht: 29.05.2020, 15:05 Uhr

Berlin. Der Marburger Bund (MB) begrüßt ausdrücklich die Pläne, Klinikpersonal zulasten der Gesetzlichen Krankenversicherung auf SARS-CoV-2 zu testen, so wie es im Verordnungsentwurf des Bundesgesundheitsministeriums vorgesehen ist. Problematisch findet die Ärztegewerkschaft aber, dass die Tests in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen durch den Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) angeordnet werden müssen.

„Damit wird die Entscheidung, wer zu testen ist, auf diejenigen verlagert, die in der COVID-19-Pandemie ohnehin schon besonders stark belastet sind“, kritisiert die MB-Vorsitzende Dr. Susanne Johna. Weder sei es bislang gelungen, Kontaktverfolgungsteams aufzustellen, noch gebe es ein nachhaltiges Personalkonzept zur Stärkung des ÖGD.

Zur Sicherheit von Patienten und medizinischem Personal fordert der MB, dafür zu sorgen, dass die vorhandenen Testkapazitäten auch vollständig genutzt werden können. (ato)

Mehr zum Thema

COVID-19

Neue Corona-Studien: Geruchsverlust über Wochen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
„Hormonersatztherapie mit einem anderen Ansatz“

S3-Leitlinie zur Peri- und Postmenopause

„Hormonersatztherapie mit einem anderen Ansatz“

Impfbereitschaft geht flöten

EU-Bürger befragt

Impfbereitschaft geht flöten

Neue Corona-Studien: Geruchsverlust über Wochen

COVID-19

Neue Corona-Studien: Geruchsverlust über Wochen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden