Schmerzpsychotherapie

Neuer Bereich in der Weiterbildung

Veröffentlicht: 26.11.2018, 16:31 Uhr

BERLIN. Die „Spezielle Schmerzpsychotherapie“ (SSPT) soll als neuer Bereich in die Muster-Weiterbildungsordnung aufgenommen werden. Der Deutsche Psychotherapeutentag hat entschieden, dass er sich dafür einsetzen will.

Professor Joachim Nadstawek, Vorsitzender des Berufsverbands der Ärzte und Psychologischen Psychotherapeuten in der Schmerz- und Palliativmedizin in Deutschland (BVSD), begrüßt die Entscheidung. Der BVSD werde sich nun intensiv für die Einführung eines entsprechenden EBM-Kapitels einsetzen, kündigte er an. (eb)

Mehr zum Thema

Zi-Studie

Immer mehr psychisch kranke Kinder

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bei E-Zigaretten „Dual Use unbedingt vermeiden“

Nikotinabusus

Bei E-Zigaretten „Dual Use unbedingt vermeiden“

So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

ICD-10-Codes

So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

Jens Spahn lockert Vorschriften für Corona-Tests

Verordnung auf dem Weg

Jens Spahn lockert Vorschriften für Corona-Tests

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden