Berufspolitik

Patientenheft zur homöopathischen Behandlung

Veröffentlicht: 31.10.2008, 05:00 Uhr

KÖLN (iss). Mit einer Sonderausgabe der Publikumszeitschrift "Homöopathie" will der Deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) Patienten über die Erstattungsmodalitäten bei homöopathischen Behandlungen informieren.

Die Patienten sollen erfahren, dass ihre Krankenkasse die Kosten für die Behandlung übernimmt, falls sie zu einer der 110 Kassen gehört, die laut DZVhÄ einen Vertrag zur Integrierten Versorgung für die Homöopathie abgeschlossen haben.

Auch die Kostenerstattung der privatärztlichen Behandlung wird dargestellt sowie die Möglichkeit, eine spezielle private Zusatzversicherung abzuschließen. Darüber hinaus bietet die Publikation allgemeine Informationen rund um das Thema Homöopathie.

Die Zeitschrift kann beim DZVhÄ unter 0228 2425330 oder info@dzvhae.de kostenlos bestellt werden.

Mehr zum Thema

Neues Gesetz

Spahn nimmt Umweg bei Notfallreform

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Gefährlicher Umgang mit Viren: Über 200 Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 werden erforscht.

Forschung

Dank Ebola in Rekordzeit zu Corona-Impfstoffen

Auf dem Weg zum Impfen. Regelungen zur Impfpflicht sind weltweit unterschiedlich.

Freiheit oder Zwang

Internationale Debatte um Corona-Impfpflicht