Pflege

Pflege für 2,42 Millionen Menschen

Veröffentlicht: 14.02.2012, 16:23 Uhr

BERLIN (af). 2,42 Millionen Menschen erhalten Leistungen aus der Pflegeversicherung. Diese Zahl nennt der Fünfte Bericht über die Entwicklung der Pflegeversicherung.

2,29 Millionen Menschen beziehen demnach Leistungen aus der sozialen, 142.000 aus der privaten Pflegeversicherung. Das Pflegegeld hat unter den Leistungsarten die größte Bedeutung.

Rund 45 Prozent hatten diese Leistung gewählt. 26,5 Prozent nahmen vollstationäre Pflege in Anspruch.

2010 hat die soziale Pflegeversicherung 21,78 Milliarden Euro eingenommen, 340 Millionen Euro mehr als sie ausgegeben hat. Die Rücklagen belaufen sich laut Bericht auf 5,13 Milliarden Euro.

Mehr zum Thema

Beatmungspatienten

Neustart für umstrittenes Reha-Gesetz

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So verschenken Ärzte bei Privatpatienten kein Geld mehr

Tipps für die Abrechnung

So verschenken Ärzte bei Privatpatienten kein Geld mehr

Vom Kälberpankreas-Extrakt zum „smarten“ Hormon

Die Geschichte des Insulins

Vom Kälberpankreas-Extrakt zum „smarten“ Hormon

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden