Krankenkassen

Prävention für jeden achten GKV-Versicherten

Veröffentlicht:

STUTTGART (fst). Die Krankenkassen haben nach eigenen Angaben im Jahr 2008 insgesamt neun Millionen Menschen durch Prävention und Gesundheitsförderung erreicht, teilt der Ersatzkassenverband vdek Baden-Württemberg mit.

Damit profitieren jeder achte Versicherte von diesen Angeboten, heißt es unter Verweis auf den Präventionsbericht 2009 der Kassen. Insgesamt seien im vorvergangenen Jahr für Primärprävention und Gesundheitsförderung etwa 340 Millionen Euro ausgegeben worden, 40 Millionen mehr als 2007. Damit sei der Richtwert von 2,78 Euro je Versichertem übertroffen worden.

Mehr zum Thema

Kommentar zur Krebsfrüherkennung

Boni auch für Vorsorge-Muffel

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Chronischer Pruritus: Heftigster Juckreiz

© Aleksej / stock.adobe.com

Therapeutischer Dreiklang

Was sich gegen ständiges Jucken tun lässt

Mehr Inzidenzen = ein guter Grund für den dritten Piks? Einige im Gesundheitssystem vertrauen dieser Rechnung.

© Fokussiert / stock.adobe.com

COVID-19-Pandemie

Hohe Inzidenz lässt Ruf nach mehr Drittimpfungen lauter werden