Berufspolitik

Regierung gibt Infos für Schwangere heraus

BERLIN (eb). Einheitliche Handlungsempfehlungen für die Ernährung während der Schwangerschaft haben die beiden Bundesministerinnen Ilse Aigner (CSU) und Kristina Schröder (CDU) herausgegeben.

Veröffentlicht: 19.05.2011, 18:24 Uhr

Damit soll die Gesundheit der Frauen sowie des ungeborenen Kindes geschützt werden, erklärten die Ministerinnen. Ebenso soll die Broschüre Fragen zum Schutz vor Allergien oder Infektionen beantworten sowie Tipps zu ausreichender Bewegung geben.

Die Broschüre wurde im Rahmen des Projektes "Gesund ins Leben - Netzwerk Junge Familie" erstellt und finanziert.

www.gesund-ins-leben.de

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden