Berufspolitik

Schichtarbeit birgt viele Gesundheitsrisiken

Veröffentlicht:

BERLIN (eb). Schichtarbeit belastet alle Menschen, aber nicht gleich stark. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie, die die Gesellschaft für Betriebliche Gesundheitsförderung und die Somnica GmbH initiiert haben.

Bei allen 372 Studienteilnehmern - ohne Ausnahme Schichtarbeiter -wurden Beeinträchtigungen der Schlafqualität festgestellt. Weit mehr als ein Drittel der Teilnehmer zeigten eine klinisch auffällige Tagesschläfrigkeit und berichteten über Ein- und Durchschlafschwierigkeiten. Aktuell sind rund 15 Prozent der arbeitstätigen Bevölkerung in Schichtarbeit tätig.

Mehr zum Thema

Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung

Opposition spottet über „Spahns-Resterampe-Gesetz“

Auch bei unverheirateten Paaren

Rheinland-Pfalz fördert Kinderwunsch-Behandlung

„ÄrzteTag“-Podcast

Täterinnen – die dunkle Seite von Frauen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn berichtet: Corona-Impfungen in Arztpraxen werden „zeitnah“ vorbereitet.
Update

„Zeitnahe“ Regelung angekündigt

Spahn: Schon bald wird in Arztpraxen gegen COVID-19 geimpft

Was ist das optimale Blutdruckziel für den systolischen Blutdruck bei Frauen?

Kardiovaskuläres Risiko steigt

Systolischer Blutdruck über 100 mmHg – für Frauen zuviel?