Pflege

Sozialsenatorin will Pflegetag für pflegende Angehörige

Veröffentlicht:

BREMEN (cben). Bremens Sozialsenatorin Ingelore Rosenkötter (SPD) fordert für pflegende Angehörige Pflegetage wie bei kranken Kindern.

"Pflege darf nicht noch mehr von den privaten Möglichkeiten abhängen. Hier müssen die Sozialversicherung, die Betriebe und die betroffenen Arbeitnehmer zusammenwirken", sagte Rosenkötter zu dem Vorschlag von Bundesfamilienministerin Kristina Köhler (CDU), wonach Teilzeitregelungen zur Pflege von Angehörigen mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag verabredet werden sollen.

Danach sollen Pflegende beispielsweise nur zu 50 Prozent arbeiten, aber weiter ein Einkommen von 70 Prozent bekommen. Die Differenz von 20 Prozentpunkten soll dann zu einem späteren Zeitpunkt nachgearbeitet werden.

Der Vorschlag sei nicht ausreichend, kritisierte die Senatorin. "Wir brauchen endlich Pflegetage - vergleichbar mit den Tagen zur Betreuung eines kranken Kindes. Außerdem können es sich nur gut verdienende Arbeitnehmer leisten, auf einen Teil ihres Gehalts zu verzichten. Hier müssen auch unbedingt die Pflegekassen mit ins Boot, damit ein solches Modell allen Menschen etwas bringt."

Mehr zum Thema

Baden-Württemberg

Grün-Schwarz schweigt noch zum Thema Gesundheit

Straffes Programm

Das diesjährige Aufgabenheft des GBA

„bytes4diabetes-Awards“

Jury würdigt digitale Diabetes-Projekte

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zitternde Hand: Typisch für Parkinson-Patienten.

Welt-Parkinson-Tag

Neues aus der Parkinson-Forschung

Mit drei Impfstoffen wird inzwischen in den USA geimpft: mit den Vakzinen von BioNTech/Pfizer, von Moderna und von Johnson & Johnson.

Corona-Studien-Splitter

Deutlich mehr Kinder infiziert als vermutet