Medizinrechtsanwälte

Thomas Motz führt Verband

Veröffentlicht: 20.11.2014, 12:28 Uhr

LÜBECK. Der Fachanwalt für Medizinrecht Dr. Thomas Motz ist neuer Vorsitzender des Verbandes der Medizinrechtsanwälte.

Der Lübecker Medizinrechtler folgt auf seine Amtsvorgängerin, die Fachanwältin für Medizinrecht Dr. Britta Specht. Motz fungierte nach Verbandsangaben bis dato zehn Jahre als dessen stellvertretender Vorsitzender.

Motz ist Partner der Sozietät Dr. Bergmann, Dr. Schulz, Dr. Motz und gehört seit 2001 zu den Vertrauensanwälten des Medizinrechts-Beratungsnetzes.

Das Netzwerk bietet Patienten und Ärzten nach eigenen Angaben bei Fragestellungen im Arzthaftungsrecht, medizinnahen Sozialrecht oder ärztlichen Berufsrecht ein kostenfreies juristisches Orientierungsgespräch. (maw)

Mehr zum Thema

Bewertungsausschuss

Kaum Spielraum bei den Honoraren durch Morbidität

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bevölkerung unter der Lupe: Den höchsten Anteil an Herzerkranken gibt es weiterhin in den neuen Bundesländern.

Ischämische Herzerkrankung

Wo es besonders viele Herzkranke gibt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden