Gesundheitspolitik international

UN beruft im September Gesundheitsgipfel ein

BERLIN/NEW YORK (fst). Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat nach Darstellung der Deutschen Krebsgesellschaft für den September 2011 einen Gipfel zum Thema "Nichtübertragbare Krankheiten" einberufen.

Veröffentlicht:

Die Deutsche Krebsgesellschaft vertritt Deutschland in der Union of International Cancer Control (UICC). Weltweit stürben 35 Millionen Menschen jährlich durch nichtübertragbare Krankheiten wie etwa Diabetes oder Krebs heißt es.

Der Anteil der Todesfälle durch diese Krankheiten nehme stetig zu. Ziel des Gipfels werde es sein, dagegen "wirkungsvolle Strategien" zu entwickeln.

Mehr zum Thema

Parlamentswahlen

Gesundheitspolitik dominiert den Wahlkampf in Portugal

Langzeitpflege

Demografie nimmt Pflege in die Zange

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Fibromyalgie gibt es entgegen der landläufigen Meinung auch bei Männern.

© Tobias Arhelger / stock.adobe.com

PraxisRegister Schmerz

Jeder dritte Fibromyalgie-Patient ist unter 30