USA: Explosion der Hospizkosten

WASHINGTON (HL). Zwischen 2005 und 2009 sind die Ausgaben von Medicare in den USA für Hospize um 70 Prozent auf 4,31 Milliarden Dollar (drei Miliarden Euro) gestiegen, so "USA today".

Veröffentlicht:

Medicare trägt die Kosten von 84 Prozent der Hospizpatienten.

Eine hohe Last sind Demenzpatienten: Von 1998 bis 2008 stieg die Zahl dieser Hospizpatienten, von 28 000 auf 174 000.

Die Tagessätze betragen rund 100 Euro.

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Fachkraft für Nachtdienst fehlte

Heimaufsicht prüft Polizeieinsatz in Pflegeheim

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Kommunikation und Datenschutz

Neue Perspektiven für IT in der Praxis

Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“