Galenus-von-Pergamon-Preis

Wirkmechanismus

© Novartis

Galenus-Kandidat 2021

Zolgensma® – Einmal-Gentherapie zur Behandlung der spinalen Muskelatrophie

Wirkmechanismus: Belantamab-Mafodotin führt über unterschiedliche antitumorale Wirkmechanismen direkt zur Hemmung der Proliferation und Apoptose von Myelomzellen und indirekt über immunvermittelte Mechanismen zu deren Untergang.

© GlaxoSmithKline

Galenus-Kandidat 2021

Blenrep – neuer Wirkansatz bei mehrfach refraktärem multiplen Myelom

Wirkmechanismus

© Kyowa Kirin International plc./ Kyowa Kirin GmbH

Galenus-Kandidat 2021

Poteligeo® bremst Tumorprogression bei Mycosis fungoides und Sézary-Syndrom

Schematische Darstellung des Wirkmechanismus.

© Gilead Sciences

Galenus-Kandidat 2021

Tecartus® bietet Chance auf dauerhaftes Ansprechen beim Mantelzell-Lymphom

Wirkmechanismus: Icosapent-Ethyl beeinflusst über seine triglyzeridsenkende Wirkung hinaus vermutlich mehrere Prozesse, die die Bildung und Stabilität atherosklerotischer Plaques regulieren.

© Amarin

Galenus-Kandidat 2021

Vazkepa® – weniger kardiovaskuläre Ereignisse bei Hochrisikopatienten

Schematische Darstellung des Wirkmechanismus: Zur Behandlung des BRAFTextbaustein: Text/HochstellenV600E-mutierten mCRC bedarf es einer kombinierten Zweifachblockade: der BRAF-Kinase durch Encorafenib und des EGFR durch einen Anti-EGFR-Antikörper.

© Pierre Fabre

Galenus-Kandidat

Braftovi® – Option beim BRAF-mutierten metastasierten Kolorektalkarzinom

Wirkmechanismus: Fenfluramin bewirkt eine Modulation serotonerger Signalwege. Es steigert die Serotoninausschüttung in den synaptischen Spalt, hemmt die präsynaptische Rückresorption und stimuliert postsynaptisch die Serotoninrezeptoren.

© Zogenix

Galenus-Kandidat

Fintepla® – wirksame Anfallskontrolle beim therapieschwierigen Dravet-Syndrom

Wirkmechanismus: Die Nukleosid-modifizierte SARS-CoV-2-mRNA wird über Lipid-Nanopartikel in die Zelle transportiert. Dort löst sie sowohl die Bildung neutralisierender Antikörper als auch eine zelluläre Immunantwort gegen dass Spike-Antigen aus.

© BioNTech

Galenus-Kandidat 2021

Comirnaty® – erster zugelassener Impfstoff auf Basis der RNA-Technologie

Wirkmechanismus: Die siRNA Inclisiran nutzt den körpereigenen RNAi-Mechanismus, um die Synthese von PCSK9 gezielt zu unterbinden.
Dadurch sind mehr LDL-Rezeptoren auf der Hepatozyten-Oberfläche verfügbar – der LDL-C-Spiegel im Blut sinkt.

© Novartis

Galenus-Kandidat 2021

Leqvio® – erste siRNA zur Hypercholesterinämie-Behandlung

Wirkmechanismus von Solriamfetol

© Jazz Pharmaceuticals Germany

Galenus-Kandidat 2021

Sunosi® – länger wach bei exzessiver Tagesschläfrigkeit

Wirkmechanismus

© Vertex

Galenus-Kandidat 2021

Kaftrio® – Dreifachkombination mit additiver Wirkung bei Cystischer Fibrose