Geld und Vermögen

Arbeitskosten im dritten Quartal 2011 gesunken

WIESBADEN (eb). In Deutschland sind die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im dritten Quartal 2011 im Vergleich zum zweiten Quartal 2011 saison- und kalenderbereinigt um 0,9 Prozent gesunken.

Veröffentlicht:

Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes gingen dabei die Kosten der Arbeitgeber für Bruttolöhne und -gehälter um 0,8 Prozent und die Lohnnebenkosten um 1,4 Prozent zurück.

Im Vergleich zum dritten Quartal 2010 stiegen die Kosten im dritten Quartal 2011 kalenderbereinigt um 2,9 Prozent.

Mehr zum Thema

Platow Empfehlung

Fraport AG: Anschnallen um abzuheben?

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Olaf Scholz ist von der Entscheidung Bayerns, die 2G-Plus-Regel in der Gastronomie nicht umzusetzen, etwas angefressen.

© dpa

Update

Bund-Länder-Beschluss

Lauterbach muss jetzt nationale Teststrategie überarbeiten