Rabatte

Barmer setzt weiter auf Partner-Vielfalt

Veröffentlicht:

BERLIN. Zum 1. Oktober dieses Jahres gibt es für Barmer-Versicherte neue Rabatt-Arzneimittel. Wie die Ersatzkasse am Mittwoch mitteilte, wurden jetzt die Zuschläge für die 12. Ausschreibung erteilt. Dabei handele es sich um 154 Wirkstoffe und Wirkstoffkombinationen mit rund 1,1 Milliarden Euro Jahresumsatz zulasten der Barmer.

Größtenteils (zu 80 Prozent) seien Zuschläge an mehrere, das heißt bis zu drei Partner je Los gegangen. Damit sichere man Versorgungsalternativen und beuge Lieferengpässen vor, heißt es. Exklusivzuschläge an lediglich einen Hersteller habe es nur für 33 Lose gegeben. Die neuen Verträge laufen zwei Jahre und lösen die Verträge der zehnten Ausschreibung ab. (cw)

Mehr zum Thema

Urteil

Bundesgerichtshof: PKV darf Beiträge erhöhen

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Was im Darm los ist, darüber können kommerzielle Mikrobiom-Tests wenig bis gar nichts aussagen.

© merklicht.de / stock.adobe.com

DGVS-Jahrespressekonferenz

Reizdarm: Warnung vor kommerziellen Mikrobiom-Tests