Praxisführung

Bremen hat die meisten Minijobber

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG(reh). Die Zahl der Minijobber in Deutschland ist im ersten Quartal 2009 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 1,7 Prozent gestiegen. Dabei fiel die Steigerung bei den Minijobbern in Privathaushalten mit 13,6 Prozent stärker aus als im gewerblichen Bereich mit 1,4 Prozent. So lautet das Ergebnis des Quartalsberichts der Minijob-Zentrale. Die meisten Minijobber gibt es in Bremen: 99,2 von 1000 Einwohnern üben hier einen Minijob aus.

Mehr zum Thema

Zi-Trendreport

Corona wirkt weiter auf Fallzahlen

Corona-Pandemie

MEDI fordert 3G in der Arztpraxis

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Booster-Impfung für Kinder ab 12 Jahren

© erika8213 / stock.adobe.com

Daten aus Israel

COVID-Impfschutz schwindet in jedem Alter