Geld und Vermögen

Carl Zeiss Meditec büßt in der Krise Gewinn ein

Veröffentlicht:

JENA (dpa). Der Jenaer Medizintechnik-Anbieter Carl Zeiss Meditec hat im ersten Quartal infolge der globalen Krise und des starken Euro weniger umgesetzt und verdient.

Der Umsatz sei in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2009/10 (September 2010) nach eigenen Angaben um 12,2 Prozent auf 156,2 Millionen Euro gefallen. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) fiel um 13,1 Prozent auf 18,7 Millionen Euro.

Mehr zum Thema

Börse

Globale Krisen sind gute Zeiten für Schnäppchenjäger

Anlagetipp

Hobbygärtner und Heimwerker lassen die Kurse sprießen

Gute Zeiten für Immobilienbesitzer

Wohnimmobilien: Es ist an der Zeit, Kasse zu machen

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Das alte Muster 1 wird in die Einzelteile zerlegt und digitalisiert. Heraus kommt ein Stylesheet, das ganz ähnlich aussieht – aber mit Barcode.

© mpix-foto / stock.adobe.com

Praxis-EDV

So funktioniert die eAU auch ohne TI