ConhIT 2010 will Messe und Kongress stärker verzahnen

Einen Mix aus Messe, Akademie und Kongress, das verspricht der Branchentreff conhIT für 2010.

Veröffentlicht:

BERLIN (ava). Vom 20. bis 22. April 2010 findet auf dem Messegelände Berlin die dritte conhIT, der Branchentreff für Healthcare IT statt. Die vom Verband der Hersteller von IT-Lösungen für das Gesundheitswesen e.V. (VHitG) initiierte Veranstaltung ist eine Kombination aus Messe, Akademie und Kongress.

Sie richtet sich an niedergelassene Haus- und Fachärzte, Ärztenetze und Medizinische Versorgungszentren sowie an Entscheider in den IT-Abteilungen, im Management, der Medizin und der Pflege. Themen des begleitenden Fachkongresses werden die Telematik-Infrastruktur oder IT-Lösungen zur Verbesserung der Arzneimittel-Therapiesicherheit sein.

2009 präsentierten 172 Aussteller auf der Industrie-Messe ihre Produkte, die Messeleitung zählte fast 3000 Besucher - 20 Prozent mehr als 2008. "Diesen Trend wollen wir fortsetzen," sagt Andreas Lange, VHitG-Vorstandsvorsitzender.

Das Feedback der Beteiligten sei direkt in die Planung für die conhIT 2010 eingeflossen. So werden sich im April die Öffnungszeiten von Industrie-Messe, Kongress und Akademie vormittags zeitweise überlappen. Auch räumlich wird der Branchentreff näher zusammenrücken. Die Kongresssäle werden direkt innerhalb der Messehallen platziert, so dass Theorie und Praxis unmittelbar ineinander übergehen.

Die Veranstalter sind zuversichtlich und hoffen, dass die conhIT auch 2010 weiter wächst. Bereits jetzt haben sich nach Angaben der Ausrichter viele Aussteller - darunter die Marktführer der Branche - angemeldet.

www.conhit.de

Mehr zum Thema

Zahlen der gematik

Mehr als 120 Millionen eingelöste E-Rezepte seit Januar

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

DGIM-Kongress

Sepsis-Verdacht: Eine Stunde, fünf essenzielle Maßnahmen

Allokation von Ressourcen in schwierigen Zeiten

Allgemeinmedizin, das ist „lebenslange Präzisionsmedizin“

Lesetipps
Klinische Daten sind spärlich: EM-Aufnahme von Phagen.

© Matthew Dunne / ScopeM / ETH Zürich

Viele Studien, wenig Evidenz

Phagentherapie – der lange Weg in die klinische Anwendung

Dr. Markus Wenning, Ärztlicher Geschäftsführer der Ärztekammer Westfalen-Lippe

© Sophie Schüler

Versorgungslage

Ärztemangel? Prognose: Schwindsucht

Internist und Intensivmediziner Professor Christian Karagiannidis appellierte beim DGIM-Kongress: Die ärztliche Weiterbildung müssen in Zukunft sektorenübergreifender gedacht werden.

© Sophie Schüler

Junges Forum auf dem DGIM-Kongress

Rotationsweiterbildung – bald der neue Standard?