Personalie

Cornelius Held komplettiert Geschäftsführung der DRK Kliniken Berlin

Cornelius Held kommt zurück an die DRK Kliniken. Dr. Christian Friese, der zuletzt alleinverantwortlich für die Unternehmensleitung zuständig war, wurde zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen.

Veröffentlicht:
Cornelius Held wir neuer Geschäftsführer der DRK Kliniken Berlin.

Cornelius Held wir neuer Geschäftsführer der DRK Kliniken Berlin.

© DRK Kliniken Berlin

Berlin. Cornelius Held wird zum 1. Oktober 2022 Geschäftsführer der DRK Kliniken Berlin, heißt es in einer Mitteilung der DRK Kliniken. Cornelius Held (39) ist Diplom-Gesundheitsökonom und hat einen Masterabschluss im „Prozessmanagement im Krankenhaus“. „Die Krankenhäuser stehen vor den größten Herausforderungen der letzten 20 Jahre. Mit ihrer besonderen Kultur und einem guten Zusammenhalt verfügen die DRK Kliniken Berlin über die Basis, um auch in diesen schwierigen Zeiten zu bestehen“, erklärt Held zuversichtlich.

Zuletzt war Held, laut der DRK Kliniken, als Geschäftsführer der Poliklinik Ernst von Bergmann GmbH, mehrerer Medizinischer Versorgungszentren sowie als Geschäftsbereichsleiter Ambulante Versorgung des Klinikums Ernst von Bergmann in Potsdam tätig. Davor arbeitete er von 2014 bis Mitte 2021 als Kaufmännischer Leiter der DRK Kliniken Berlin Köpenick.

Kompetente Verstärkung

„Mit Cornelius Held kommt ein bekanntes Gesicht zurück zu den DRK Kliniken Berlin“, erklärt Oberin Doreen Fuhr, Vorstandsvorsitzende der DRK-Schwesternschaft Berlin e.V., dem alleinigen Gesellschafter der DRK Kliniken Berlin. „Bereits als langjähriger Kaufmännischer Leiter der DRK Kliniken Berlin Köpenick hat er uns mit Kompetenz, Geschick und zugewandter, wertschätzender Kommunikation überzeugt. Seine wichtigen Erfahrungen aus dem ambulanten Sektor wird er nun für unseren gemeinnützigen Klinikverbund einbringen.“

Dr. Christian Friese, der zuletzt alleinverantwortlich für die Unternehmensleitung zuständig war, wurde vom Gesellschafter zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen, heißt es in der Mitteilung weiter. Er freue sich ebenfalls über die kompetente Verstärkung: „Cornelius Held zeichnet sich durch seine herausragende Finanzexpertise aus – er kennt die politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen der Krankenhauslandschaft im Detail. Gemeinsam nehmen wir die sich daraus ergebenden Aufgaben im Sinne unserer Patienten und aller Mitarbeitenden an.“ (eb)

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Gehälter

Tarifeinigung am Städtischen Klinikum Görlitz

Das könnte Sie auch interessieren
Verschiedene Gesichter

© Robert Kneschke / stock.adobe.com / generated with AI

Seltene Erkrankungen

GestaltMatcher – Per Gesichtsanalyse zur Orphan Disease-Diagnose

Künstliche Intelligenz gilt auch in der Medizin als Schlüsseltechnologie, mit deren Hilfe zum Beispiel onkologische Erkrankungen stärker personalisiert adressiert werden könnten.

© Kanisorn / stock.adobe.com

EFI-Jahresgutachten 2024 übergeben

KI: Harter Wettbewerb auch in der Medizin

Innovationsforum für privatärztliche Medizin

© Tag der privatmedizin

Tag der Privatmedizin 2023

Innovationsforum für privatärztliche Medizin

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Alternative Therapierichtungen

Homöopathie: Worüber gestritten wird – und was die Fakten zeigen

Lesetipps