DSGVO – Datenschutz in der Praxis

Die neuen Regeln der DSGVO gelten ab 25.5. – zum Beispiel für das Risikomanagement.

EU-Datenschutzgrundverordnung

Nichtstun ist gefährlich für Patientendaten

Die neue Datenschutzgrundverordnung führt zu unnötigen Papierbergen in den Praxen - und zu Verunsicherung.

DSGVO

Resolution gegen Verunsicherung und Abmahn-Angst

Die erste Abmahnwelle wegen der DSGVO hat Ärzte in Bremen getroffen.

Missbrauch der DSGVO?

So gehen Ärzte bei einer Abmahnung am besten vor

Wollen Praxisinhaber konform mit der DSGVO gehen, müssen sie ein "Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten" führen.

DSGVO-Vorgabe

Das alles muss das Verarbeitungsverzeichnis enthalten

Riskante Datenverarbeitung? Bei der Datenschutz-Folgenabschätzung werden Reichweite, Notwendigkeit und Maßnahmen zur Entschärfung einer für Patientenrechte kritischen Verarbeitungstätigkeit ermittelt.

DSGVO-Vorgabe

Was die Datenschutz-Folgenabschätzung ist

Entgegen weitläufiger Meinung müssen Patienten keineswegs zu jeder Datenverarbeitung oder -weitergabe um Erlaubnis gebeten werden.

DSGVO

Wann die Patienten-Einwilligung notwendig ist

Durch die neuen Regeln der europäischen Datenschutzgrundverordnung gibt es mehr Vorgaben, was die Informationserteilung anlässlich einer Datenverarbeitung betrifft.

DSGVO-Vorgaben

Was die Patienteninformation enthalten muss

Auskunft geben! – Wenn Patienten dies wünschen, müssen Ärzte ihnen mitteilen, welche ihrer Daten sie zu welchen Zecken verarbeiten.

DSGVO

Diese Auskunftsrechte haben Patienten

Wegducken gilt nicht. Wen eine Datenschutzpanne ereilt, der muss gegenüber der Aufsichtsbehörde Farbe bekennen.

DSGVO-Vorgaben

Das ist bei einer Datenpanne zu tun

Dass die Aufsichtsbehörden der Bundesländer den Datenschutz kleiner Praxen kontrollieren, dürfte wohl eher die absolute Ausnahme als die Regel sein.

Mehr als nur Bußgelder verhängen

Das sind die Aufgaben der Datenschutzbehörde

Unbefugter Zgriff? Praxisinhaber müssen einigen technischen und organisatorischen Aufwand betreiben, um Patientendaten zu schützen.

DSGVO

So behalten Ärzte die digitale Kontrolle beim Datenschutz

Wer Dritte beauftragt, Personendaten für ihn zu verarbeiten, muss Umfang und Rechte der Verarbeitung immer vertraglich festlegen.

DSGVO

Ohne Verarbeitungsvertrag keine Auftragsverarbeitung

Wer Dritte beauftragt, Personendaten für ihn zu verarbeiten, muss Umfang und Rechte der Verarbeitung immer vertraglich festlegen.

DSGVO

Ohne Verarbeitungsvertrag keine Auftragsverarbeitung

Ob Datenschutzmaßnahmen noch auf State of the Art sind, ist regelmäßig zu überprüfen.

DSGVO-FAQ

Was Ärzte zur DSGVO wissen müssen