TIPP DES TAGES

Geldanlage wird ab Juli sicherer

Veröffentlicht: 12.05.2009, 05:00 Uhr

Ab Juli dieses Jahres können bei privaten Banken wieder risikolos größere Geldsummen angespart werden. Ab dann sichern die Staaten der EU 50 000 Euro pro Kunde statt maximal 20 000 Euro ab. Zudem entfällt die Eigenbeteiligung der Kunden von zehn Prozent des Verlustes.

Ab Januar 2011 soll die gesetzliche Einlagensicherung pro Kunde sogar auf 100 000 Euro erhöht werden. Für Sparkassen, Landesbanken, Landesbausparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken gelten andere Regeln, solange sie einem Stützungs- oder Garantiefonds angehören.

Mehr zum Thema

Platow-Empfehlung

Nemetschek überzeugt weiterhin

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Was Abstandsregeln und Maskenschutz bewirken

COVID-19

Was Abstandsregeln und Maskenschutz bewirken

Corona-Massentests könnten zu höherem Beitragssatz führen

GKV-Spitzenverband warnt

Corona-Massentests könnten zu höherem Beitragssatz führen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden