Hartmann eröffnet eigenes Hauptstadtbüro

Veröffentlicht:

BERLIN (maw). Der Heidenheimer Medizinprodukteanbieter Hartmann hat vergangene Woche in Berlin sein Hauptstadtbüro eröffnet. Geleitet wird es von Raimund Koch. Das Büro erhält eine primär politische Dimension. Es soll nach Unternehmensangaben den offenen Dialog und den Gedankenaustausch zu gesundheitspolitischen Themen mit Meinungsbildnern aus Politik, Behörden und Verbänden fördern.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Kolumne „Aufgerollt“ – No. 6

Aus den Augen verloren