Geld und Vermögen

Junge wie Ältere zunehmend verschuldet

HAMBURG (dpa). In Deutschland geraten immer mehr Junge und Ältere in die Schuldenfalle.

Veröffentlicht:

Während die Zahl der Privatinsolvenzen im ersten Quartal 2011 leicht zurückging, ist die Gruppe der 18- bis 25-Jährigen sowie die der über 59-Jährigen zunehmend von der privaten Pleite betroffen.

Das teilte die Wirtschaftsauskunftei Bürgel in ihrem neuen "Schuldenbarometer" am Dienstag in Hamburg mit.

Demnach sank die Zahl der Privatinsolvenzen im ersten Quartal 2011 binnen Jahresfrist um zwei Prozent.

Doch im Vergleich mit dem ersten Viertel des Krisenjahres 2009 rutschten bei den jungen Erwachsenen 66 Prozent mehr in die Schuldenfalle.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Unzufrieden mit der Vermittlung von Terminen für Arztpraxen: vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner.

© Yantra / stock.adobe.com

Lange Wartezeiten kritisiert

Ersatzkassen fordern mehr Sprechstundenzeiten in Facharztpraxen