Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge

Kassenbeitrag auf Rente gilt auch für freie Mitarbeiter

Veröffentlicht: 09.12.2019, 12:40 Uhr

Darmstadt. Auf die Zusatzrente einer Pensionskasse werden Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung fällig. Wie die gesetzliche Rente haben Pensionskassenrenten eine Einkommensersatzfunktion, urteilte jetzt das Landessozialgericht Darmstadt.

Es wies damit eine ehemalige freie Rundfunk-Mitarbeiterin ab. Maßgeblich seien Altersbezüge aus einer früheren Beschäftigung. Keine Rolle für die Beitragspflicht spiele es, ob zuvor ein Angestelltenverhältnis bestand.

Auch bei freien Mitarbeitern sei die Zusatzrente zur Bemessung der Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge heranzuziehen. (fl/mwo)

Landessozialgericht Darmstadt Az.: L 8 KR 482/17

Mehr zum Thema

Hallesche4U

Versicherer baut digitales Angebot aus

Nutzenbewertung für Apps

Gesundheitsminister kündigt neue Verordnung an

Behandlungsfehler

Kein direkter Anspruch gegen Hebamme

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
RKI-Empfehlungen zum neuen Coronavirus

Das ist bei Verdachtsfällen zu tun

RKI-Empfehlungen zum neuen Coronavirus

Das sind die Anforderungen an Gesundheits-Apps

Verordnungsentwurf zu „App auf Rezept“

Das sind die Anforderungen an Gesundheits-Apps

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden